Stiftungsarbeit

Im Jahr 2017 habe ich im Rahmen meiner Tätigkeit in einer onkologischen Tagesklinik das Arzneimittel MTX-HSA kennengelernt, welches als Baustein einer onkologischen Behandlung dienen kann. Der nachfolgende Kontakt zum Gründer der Albumin-Carrier-Stiftung, Herrn Michael Denck, war der Beginn einer äusserst fruchtbaren Zusammenarbeit bis heute. Ziel ist die Verbreitung dieser Therapie und Zugang schaffen für möglichst viele bedürftige Patienten. Weitere Entwicklungen mit der albumingebundenen Therapie sind in Arbeit.
Näheres zur Stiftung und MTX-HSA unter (https://www.albumin-carrier-therapie.org/)